Aktuelles 2011
Archiv:  2014 / 2013 / 2012
NEWSLETTER Nr. 82 - 31.12.2010
Liebe Läuferinnen und Läufer, liebe Nordic-Walkerinnen und –walker, liebe Gönner, Sponsoren und Helfer!

Bereits am Donnerstag um 08:19 Uhr meldete sich Jürgen Junker zum Marathon an. Er ist kein Neuling beim Obermain-Marathon. Ich kann mich daran erinnern, dass er bereits einige Male bei uns in Bad Staffelstein war. Bedingt dadurch, dass die Wetterkapriolen die Vorbereitung zum 1. Silvesterlauf in Bad Staffelstein durcheinander brachten, komme ich erst heute dazu, ihm dazu zu gratulieren.

Und es geht weiter: Bereits jetzt sind 407 Meldungen für den 7. Obermain-Marathon vorhanden und nur noch 93 fehlen, bis ich den nächsten Freistart aussprechen kann. Meint ihr, am 1. Januar 2011 haben wir schon die 500er-Marke oder eine andere überschritten? Es kommt nur auf Euch an: Je früher Ihr meldet, desto mehr helft ihr mir bei der Vorbereitung. Und verlieren könnt ihr ja gar nichts: Kommt ihr nicht zum Start wird das Ganze aufs nächste Jahr übertragen. Wo gibt es das noch?

Für Morgen wünsche ich Euch alles Gute zum Jahreswechsel und für 2011 alles, was Ihr Euch wünscht.

Besonders gefreut habe ich mich über die vielen Bestätigungen, dass ich den 1. Silvesterlauf habe ausfallen lassen. Ganz besonders über die Aussage: „Es gibt wenige, die so wie Du, an die Läufer und ihre Gesundheit denken.“ Aber das ist meine Devise und wird es auch immer bleiben.

So haben wir jetzt schon wieder Zeit den 7ten Obermain-Marathon „konkreter werden zu lassen“; auch mit einigen Neuerungen: 2011 gibt es dank REWE das erste Mal den legendären „Kleiderbeutel“, der verwendet werden kann oder auch als Mitbringsel mit nach Hause genommen wird. Nicht nur die Kleiderbeutel werden von REWE gesponsert, auch Obst, Mineralwasser (dieses Mal sicherlich ohne Kohlensäure), Vollkornriegel und vieles andere mehr. Dafür recht herzlichen Dank. Und vielleicht kann ich bei der 500ten Meldungen schon wieder über neue Sponsoren berichten.

Aber natürlich möchte ich nicht die ALTEN vergessen, ohne die der Obermain-Marathon gar nicht entstanden wäre.

Wer nichts mehr von mir hören will, soll mir dies bitte kurz unter info@obermain-marathon.de mitteilen, dann nehme ich Euch sofort aus dem Verteiler.

Mit sportlichen Grüßen
Karl-Heinz Drossel
<<< zurück zur Übersicht
Design: Melanie Böhmer